Wild Irish - Cillian

von C.M. Seabrook


-Rezensionsexemplar // eBook - Bloggerjury.de



  • Herausgeber ‏ : ‎ LYX.digital (1. Juli 2021)



Was ist heißer als ein Rockstar? Irische Rockstars!

Der Tod ihrer Schwester hat Delaney hart getroffen. Doch als sie dann auch noch ihren Verlobten mit einer anderen erwischt, will sie einfach nur noch weg. Kurzerhand bucht sie einen Flug nach Irland, fest entschlossen, die Bucket List ihrer Schwester abzuarbeiten. Auf einer einsamen Single-Track-Road kollidiert sie fast mit einem anderen Auto und sieht sich dem schlecht gelaunten, aber atemberaubend attraktiven Iren Cillian Gallagher gegenüber, der offenbar von amerikanischen Touristen gar nichts hält. Trotz des holprigen Starts bietet er ihr an, ihn seinem Cottage unterzukommen. Er verschweigt ihr allerdings, dass er der Lead-Sänger der Band Wild Irish ist, die gerade die irischen Charts stürmen. Denn Cillian hat seine eigenen Gründe, sich vor der Welt zu verkriechen - er hat sich mit seinem Bruder und der Band überworfen und es scheint, als sei Wild Irish bereits jetzt schon Geschichte, bevor ihr Erfolg überhaupt richtig Fahrt aufnimmt. Vom ersten Moment an fliegen die Funken zwischen Delaney und dem sexy Iren, doch keiner von ihnen will die Gefühle zulassen, die schon bald zwischen ihnen brodeln ...


Band 1 der WILD-IRISH-Trilogie



"Sie lässt mich die Welt um uns herum vergessen. Lässt mich vergessen, warum ich niemandem vertraue, warum ich meine Gefühle hinter einer dichten Mauer aus Zynismus verstecke."


Eine geheimnisvolle Liste.

Ein geheimnisvoller Ire.

Eine geheimnisvolle Amerikanerin.


Die Geschichte von Cillian und Delaney hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Die Story ist humorvoll, sexy, tiefgründig aber auch voller Geheimnisse und Missverständnisse.


Der Schreibstil der Autorin ist super angenehm, so dass man direkt in die Geschichte eintauchen kann, ohne lange blättern zu müssen.

Beide Protagonisten haben ein Vertrauensproblem, welches durch Verlust und Betrug zurückzuführen ist.


Delaneys Schicksal hat mich sehr berührt und ihre geheimnisvolle Liste hat eine ganz wundervolle Bedeutung.

Auch Cillian hat seine Geheimnisse und eine dicke Mauer um sich herum errichtet.


Viele Situationen aus dem Buch kennt man aus anderen Rockstar Romances, und dennoch fand ich die Geschichte irgendwie nochmal besonders schön. Es hat an den richtigen Stellen gekribbelt und man konnte die Emotionen gut spüren.

Was mich etwas gestört hat war, dass alles sehr ,sehr schnell ging. Die Protagonisten haben mit allem nicht lange gefackelt und sind nur so durchs Leben gerauscht.

Aber vielleicht war auch die Schnelligkeit des Lebens der beiden etwas besonderes und verrücktes. Da bin ich mir noch unschlüssig.


Die Nebencharaktere Emer und Aiden haben mir besonders gut gefallen. Irgendwie haben die beiden Lust auf mehr gemacht.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen