Unser grüner Planet - Die Pflanzen

von Leisa Stewart-Sharp mit Illustrationen von Kim Smith


-Rezensionsexemplar-

Ein Kindersachbuch ab 8 Jahren

Erscheinungstermin: 14. März 2022

64 Seiten, 24,0 x 29,0 cm


Die Erde ist überwiegend von Pflanzen bedeckt. Sie nehmen mehr Raum ein als jede andere Lebensform – von winzigen Wasserlinsen im Teich bis zu gigantischen Mammutbäumen, die uns viele Meter hoch überragen. Wir sehen ihre Existenz oft als selbstverständlich an, und doch hängt jeder Atemzug und jeder Happen von diesen besonderen Lebewesen ab, die Licht fressen, Sauerstoff produzieren und Regen machen. In atmosphärischen Bildern und spannend-unterhaltsamen Geschichten nimmt dieses Buch mit in die verborgene Welt der Pflanzen, die nicht nur die Basis für jegliches Leben auf unserem Planeten sind, sondern auch riechen, schmecken, fühlen, hören und sogar sprechen können


Sachwissen zu Pflanzen auf dem Stand der Wissenschaft – mit atemberaubenden Bildern, kindgerecht und spannend erzählt


Wie bereits "Unser Blauer Planet : Der Ozean" konnte uns auch Band 2 hellauf begeistern.

Die wunderschönen Illustrationen, die fesselnden Texte und die wissenschaftlichen Aspekte waren Super schön , kindgerecht und auch sehr informativ für uns als Erwachsene.

Dokumentationen und Wissenshörbücher spielen bei unserer Tochter bereits eine große Rolle. Somit war schnell klar, dass auch das neue Buch aus der BBC Reihe einziehen musste.

Das Format ist zwar riesig und die Texte scheinen im ersten Moment viel, allerdings täuscht der Eindruck sehr und die Texte sind leicht verständlich.

Auf jeder Seite herrscht ein neues Abenteuer und ganz viel neues Wissen.

Es macht Spaß durch die Seiten zu blättern und neue Informationen rund um das Thema Pflanzen zu erlesen.


Große Empfehlung für kleine und Große Entdecker.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie der Weihnachtsmann beinahe das Weihnachtsfest verpasste / Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann von Wolfram Hänel mit Illustrationen von Susanne Göhlich -Rezensionsexemplar- Zwei fabelhafte Weihn