Eintritt frei - Das Museum des Meeres

von Loveday Trinick

mit Illustrationen von Teagan White


-Rezensionsexemplar // Bloggerportal-

Altersempfehlung : ab 8 Jahren

Erschienen : 31. März 2021

Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 27x37

Preis: 25€


www.prestel-junior.de


Dieses Buch wird klimaneutral produziert.






Tauche ein in die Unterwasserwelt unserer größten und wertvollsten Lebensräume: der Ozeane!

Nach dem "Planetarium" öffnet nun die größte Ausstellung der Erde ihre Pforten! 71 Prozent der Erdoberfläche sind von Meeren bedeckt. Tritt ein und entdecke, was und wer hier lebt: Erkunde die verschiedenen Ökosysteme des Arktischen, Atlantischen, Indischen, Pazifischen und Südlichen Ozeans! Dieses Museum zeigt uns die Schönheit der Weltmeere mit allen ihren Bewohnern, begleitet von informativen Sachtexten der Meeresbiologin Loveday Trinick. Auf großformatigen Tableaus mit liebevoll und detailgetreu gezeichneten Gouache- und Aquarellmalereien der Illustratorin Teagan White sind – wie in einem Aquarium – Korallen, Quallen, Rochen, Schildkröten, Delfine, Wale und vieles mehr zu sehen. Jedes Kapitel befasst sich mit einer Gattung oder einem Lebensraum wie Nesseltiere, Säugetiere, Fische oder Korallenriffe. Der neue Band der "Museums-Reihe" fasziniert mit wunderschönen Einblicken in Lebensräume, die uns sonst verborgen bleiben.



Für uns ist es der erste Band , der einziehen durfte , allerdings wird es nicht der Letzte sein.

Unsere Tochter ist 6 , fast 7 und liebt das Meer und seine Bewohner sehr.

Die Faszination hat sie eindeutig von uns Eltern in die Wiege gelegt bekommen.

Auch ich als Erwachsene hab das Buch mit großen Augen bewundert und konnte in die magische Welt abtauchen.

Die Illustrationen sind super schön und verzaubern mit ihrer Farbenpracht.

Die kurzen , aber aussagekräftigen Beschreibungen und dazugehörigen Legenden, sind auch für Kinder unter 8 leicht verständlich. Ich würde sagen, ab der Grundschule (6) ist das Buch total verständlich.


Was ich neben der Illustrationen und der lehrreichen Texte noch ganz gut finde, ist die Bindung.

Da es ein Hardcover Buch ist und nicht gerade leicht vom Gewicht, finde ich es super, dass es nicht geklebt ist, so dass es beim Blättern nicht einreißen // auseinanderfallen kann.


Der Preis mag für viele Eltern abschreckend sein, doch der Inhalt ist einfach so wunderschön und lehrreich, dass es sich als Geschenk eignet.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen