Der Weihnachtosaurus

von Tom Fletcher , mit Illustrationen von Shane DeVries



Rezensionsexemplar : Bloggerportal



Mit Folienveredelung und zwei Ausklappseiten

Erscheinungstermin: 04. Oktober 2021

32 Seiten, 25,0 x 25,0 cm


Verlagsempfehlung: ab 4 Jahr(en)



https://www.penguinrandomhouse.de











Hoch im Norden, beim Weihnachtsmann und den Wichteln, lebt auch der Weihnachtosaurus.


Fliegen zu können ist sein Traum. Doch was er auch versucht, er hebt einfach nicht ab – bis ihn der Weihnachtsmann einmal auf dem Schlitten zur Erde mitnimmt. Dort begegnet der Weihnachtosaurus einem kleinen Jungen, der den Schlüssel zu seinem Traum vom Fliegen hat: Sein Glaube, dass dieser prächtige Weihnachtsdino fliegen kann, verleiht dem Tier endlich Flügel.


Als ich das Cover zu diesem bezaubernden Buch gesehen habe, musste ich es sofort anfragen.

Bücher, die Kinder im Rollstuhl zeigen, sind einfach super selten zu finden.

Da wir selbst eine Maus im Rollstuhl haben, ist dies für uns nochmal generell ein ganz anderer Bezug.


Die Geschichte ist zauberhaft und die Illustrationen super schön.

Da die Texte sehr kurz und in Reimform geschrieben sind, können selbst die kleinsten Leser bereits mitlesen und für die kleinsten Zuhörer bleibt die Aufmerksamkeit bei der Geschichte.


Die Message ist einfach wunderschön : Glaub an deine Träume, kämpfe jeden Tag und wenn der richtige Zeitpunkt da ist, können sie sich erfüllen.


Unsere Tochter hat das Buch total gefühlt. Sie hat gelacht, wurde zwischendurch nachdenklich und auch traurig. Am Ende war sie dann voller Ehrfurcht und Mut und hat die Message genauso verstanden, wie sie vermittelt werden wollte.


Große Empfehlung und Liebe.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen