Catch my Girl

von Nadine Wilmschen


-Rezensionsexemplar-

  • Herausgeber ‏ : ‎ Romance Edition (18. September 2020)

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch

  • Taschenbuch ‏ : ‎ 260 Seiten

https://www.romance-edition.com




Wie schaffst du es, deinem besten Freund klarzumachen, dass ihr das perfekte Paar abgeben würdet?


Grace ist seit ihrer Kindheit heimlich in ihren besten Freund Ben verliebt. Als dieser ihr seine neue Flamme präsentiert, erkennt Grace, dass es an der Zeit ist, zu handeln. Da kommt ihr der verrückte Vorschlag von Bens Bruder Noah gerade recht, eine Fake-Beziehung vorzutäuschen, um Ben eifersüchtig zu machen. Nicht sicher, ob sie damit wirklich punkten kann, lässt sie sich auf das Angebot des gefeierten Star-Footballers der Uni ein, und sehr schnell fühlt sich fake mit Noah ziemlich echt an. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Grace noch nicht, dass Noah ganz eigene Motive verfolgt ...


Ich wurde angefixt. "Catch my Girl" war gefühlt überall auf Bookstagram zu sehen. Wie ihr wisst, bin ich kein Fan von Büchern, die im Hype baden, allerdings mag ich die Bücher aus dem Romance Edition Verlag total gerne. Auch Sport-Romance mag ich gerne.

Als ich dann ein wenig mit der Autorin kommuniziert hab, sie für liebevoll und witzig eingestuft habe und ihr länger gefolgt bin, durften ihre beiden Schätze schlussendlich einziehen.


Was soll ich sagen? Ich hab es nicht bereut.

Ich hab mich in Ohio sehr wohl gefühlt und hab total mit Noah mitgefiebert.

Grace fand ich zwischendurch ein kleines bisschen nervig, was allerdings an der intensiven Schwärmerei für Ben lag.


Was mir an "Catch my girl" , welches im übrigen der Debüt Roman von Nadine Wilmschen ist , besonders gut gefallen hat, war , dass das Buch ganz ohne Drama und Schicksalsschläge auskommt.

Ein ziemlich entspannter und witziger Roman, der einen aber trotzdem total in den Bann zieht, weil man so sehr mit den Protagonisten mitfiebert und schmunzeln muss.


Ich liebe diesen flüssigen Schreibstil sehr und bin nur so durch die Seiten geflogen.


Ich bin total glücklich, dass Band 2 "Hold my Girl" direkt mit einziehen durfte, weil die Nebencharaktere mich unglaublich neugierig gemacht haben und ich gerne mehr von Josh und Emily erfahren wollte.


Um meine liebe Theresa von @lache.liebe.lese zu zitieren : "Für mich ist „Catch my girl“ ein Wohlfühlbuch und auch ein Highlight. Hier hat alles gepasst und ich war unendlich traurig, als das Buch beendet war. Ich kann es nur jedem empfehlen und wünsche euch wunderschöne Lesestunden."


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen